Lehrerpatenschaft

Nach Eröffnung der Grundschule N´Gotas Upendo wurden die damals 50 Kindergarten- und Schulkinder von einem einzigen Lehrer unterrichtet. Dieser arbeitete ebenso wie der Direktor – welcher die Schule ins Leben gerufen hatte – ehrenamtlich. Da die Eltern in Mathare kein Schulgeld bezahlen können, war es dem Direktor nicht möglich weitere Lehrkräfte einzustellen.

Aus diesem Grund machte sich Children of Mathare e.V. an der Seite des Direktors auf die Suche nach neuen Lehrern. Mit Erfolg: Seit Ende des Jahres 2012 wird jede der acht Klassen von ihrem eigenen Klassenlehrer unterrichtet. Die neu eingestellten Lehrer unterstützt der Verein ebenso wie das bisherige Personal mit einem festen Gehalt.

Durch ihr ganztägiges Engagement arbeiten die Lehrer unermüdlich daran, den Schulkindern einen Weg aus den prekären Arbeits- und Lebensbedingungen des Mathare-Slums zu ermöglichen. Die Lehrkräfte stammen ebenfalls aus Mathare und erhielten von der brasilianischen Organisation 50 smiles eine professionelle Lehrerausbildung. So können nun acht Arbeitskräfte ihre Familien zuverlässig versorgen.

Schenken Sie Zukunft durch Bildung!

Schon ab 5€ im Monat können Sie dabei helfen, den Lehrern ein angemessenes monatliches Gehalt zukommen zu lassen.

Das mit den Lehrern vereinbarte Ziel besteht in 70€ monatlich (davon 50€ für die Köchin und 90€ für den Direktor) pro Lehrkraft. Bisher ist es Children of Mathare e.V. dank regelmäßigen Spendengeldern möglich, jedem Lehrer 55€ und dem Direktor 65€ zu zahlen. Insgesamt fehlen somit noch 115€ an monatlichen Daueraufträgen!

Es werden daher dringend weitere Spender gesucht, die den Lehrkräften einen fairen Lohn ermöglichen!

 lehrer